CMC Lancia D50, 1954-1955


CMC Lancia D50, 1954-1955

Artikel-Nr.: M-175

Auf Lager
Lieferung innerhalb Deutschland:
1 - 2 Werktagen

495,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand - 
ab 250,- € Versandfrei in Deutschland
 


Der Lancia D50 wurde 1954 von Lancia für die Rennen der Weltmeisterschaft der Formel 1 entwickelt. Der D50 war ein höchst originelles und innovatives Rennfahrzeug. Die Konstruktion von Vittorio Jano war ihrer Zeit weit voraus.

Der Monoposto hatte einen 2,5-Liter-90-Grad-V8-Motor, der 260 PS leistete. Der Motor war ein mittragendes Teil. Die Vorderrad-Aufhängung und das Querschott waren mit dem Frontmotor verbunden. Die seitlich versetzte Antriebswelle ermöglichte ein niedriges Cockpit. Seitliche Ausleger dienten als Flüssigkeitstanks und begünstigten die Luftströmung. Der linke Behälter war Öltank, der rechte Treibstofftank. Hecktanks waren damals die Regel und bei immer leerer werdendem Tank sorgte das oft für ein geändertes Fahrverhalten. Die Seitentanks des D50 hingegen beeinflussten das Fahrverhalten kaum. Der D50 gab sein Debüt beim Großen Preis von Spanien 1954. Alberto Ascari erreichte im Training die beste Zeit und startete aus der Pole-Position. Im Rennen fiel er aus. 1955 gewann Ascari früh in der Saison zwei nicht zur Weltmeisterschaft zählende Formel-1-Rennen in Italien. In Monaco lag Ascari in Führung, ehe er am Hafen verunglückte.

Der Tod von Ascari bei einer privaten Testfahrt im Autodromo Nazionale Monza und Probleme mit dem Budget veranlassten Lancia zum Verkauf der Rennabteilung an Ferrari. Die D50 wurden mitverkauft. Die Scuderia setzte die überarbeiteten Boliden 1956 als Ferrari D50 ein. Juan Manuel Fangio gewann damit seine vierte Weltmeisterschaft.

CMC MODELLBESCHREIBUNG

  • • Metall-Präzisionsmodell aus 1.598 Teilen handmontiert.
  • • Abnehmbare und verriegelbare Motorhaube
  • • Bewegliche Windschutzscheibe
  • • Originalgetreue Nachbildung des 8-Zylinder 90°V-Motors mit allen Anbauaggregaten und kompletter Leitungsverlegung/-verkabelung
  • • Beide Auspuffrohre in Metallausführung • Dreieckslenkervorderachse aus Metall mit Öldruckstoßdämpfern
  • • De-Dion-Hinterachse aus Metall mit Längslenker und Öldruckstoßdämpfern
  • • Handgefertigter, in Wagenfarbe lackierter Kühlergrill aus Edelstahl mit Metallstreben
  • • Detaillierte Nachbildung des Kühlsystems
  • • Detaillierte Verlegung der Öl- und Kraftstoffleitungen
  • • Bewegliche Tankdeckel
  • • Beweglicher Öleinfülldeckel
  • • Cockpit mit lederbezogenem Fahrersitz und Kopfstütze
  • • Perfekt gestaltete Speichenräder mit handeingezogenen und genippelten Edelstahldrahtspeichen
  • • Schraubbare Rad-Zentralverschlüsse mit authentischen Rechts-/Linksgewinde
  • • Brillante Lackierung in originalem Farbton

Seitens der CMC ist in einem zweiten Schritt geplant, auch von dem original Lancia Ferrari D50 des Baujahres 1956 interessante Modelle nachzuzeichnen.

Weitere Produktinformationen

Hersteller CMC - Classic Model Cars
Artikel Nr. / Item Nr. M-175
Maßstab 1:18

Auch diese Kategorien durchsuchen: CMC 1:18, Modellautos 1:18 Die Cast, LANCIA