Jaguar XJ220 - 1992


Jaguar XJ220 - 1992

Artikel-Nr.: TOP39A

Ausverkauft

199,90 €
187,00
Sie sparen 12,90 €
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand - 
ab 250,- € Versandfrei in Deutschland
 

Der Jaguar XJ220 ist ein Mittelmotor-Supersportwagen, der von Jaguar in Zusammenarbeit mit Tom Walkinshaw Racing als Jaguar Sport zwischen 1992 und 1994 produziert wurde. Er hielt den Rekord für die höchste Höchstgeschwindigkeit eines Serienfahrzeugs (350 km / h, 217 mph) bis zum Ankunft des McLaren F1 im Jahr 1994. Der XJ220 ist nicht verwandt mit den anderen XJ-Modellen, obwohl er den gleichen Namen "XJ" hat.

Ursprüng 

In den Anfängen des Unternehmens hatten einige Jaguar-Mitarbeiter eine informelle Gruppe namens "The Saturday Club" gegründet (so genannt, weil sie sich nach Feierabend und am Wochenende treffen würden, um an inoffiziellen Projekten zu arbeiten). In den 1980er Jahren begann Jaguars Chefingenieur Jim Randle als Teil dieser Gruppe mit Arbeiten, die er als Konkurrenz für Autos wie den Ferrari F40 und Porsche 959 sah. Er stellte sich vor, was im Wesentlichen ein aktualisierter XJ13 war - ein leichter Zweisitzer mit ein kraftvoller Mittelmotor-V12-Motor. Randle erweiterte die Idee, indem er sich auf Allradantrieb für erhöhte Traktion und besseres Handling und einen integrierten Sicherheitskäfig setzte, so dass das Auto mit extrem hohen Geschwindigkeiten sicher gefahren werden konnte. Von Anfang an war die Absicht, ein Fahrzeug zu schaffen, das 320 km / h (200 mph) überschreiten kann.

Konzeptauto

Jaguar-Führungskräfte, die das Konzept sahen, waren ausreichend beeindruckt, um die Unternehmensressourcen für die Produktion eines Konzeptautos  zu genhmigen. Das Auto wurde auf der British Motor Show 1988 vorgestellt. Tom Walkinshaw Racing erhielt eine 6,2-Liter-Version des legendären Jaguar V12-Motors mit vier Ventilen pro Zylinder, Vierfach-Nockenwellen und einer Zielleistung von 500 PS (370 kW; 510 PS). Das Allradsystem wurde von FF Developments hergestellt, die Erfahrung mit solchen Systemen bis in die 1960er Jahre und den Jensen FF hatten. Das Styling des Autos wurde von Keith Helfet übernommen und scherenartige Türen, ähnlich denen, die von Lamborghini in einigen ihrer Autos verwendet werden. Der Name XJ220 wurde als Referenz für die angestrebte Höchstgeschwindigkeit von 350 km / h (220 mph) vergeben.

Das Modellauto von TOP Marques bietet Einsicht in den detaillierten Motorraum und ist ein exzellentes, top-verarbeitetes Modell eines spektakulären Vorbildes. 

Weitere Produktinformationen

Hersteller TOPmarques Collectibles
Artikel Nr. / Item Nr. TOP39A
Maßstab 1:18
Modell Type Präzisionsmodell - Standmodell mit geschlossenem Gehäuse. Montiert auf einem Sockel.
Material resin
Farbe / Colour grün / green
Limited edition 150

Auch diese Kategorien durchsuchen: Top Marques Collectibles 1:18, Modellautos 1:18 Resin, JAGUAR